Neues von der Familie

Die Familie Otte Wiese, das sind Klaus und Kim mit den Kindern Bo und Moritz. Den landwirtschaftlichen Betrieb, der schon seit ca. 1300 und vielen Generationen in Familienbesitz ist, hat die Familie gerne von den Eltern übernommen. Der ehemalige „Sassenhof“ war immer ein landwirtschaftlicher Betrieb und ist heute ein moderner Pferdepensionsbetrieb. Die Pferde auf dem Betrieb werden bestens betreut. Klaus Otte Wiese, ein sehr erfolgreicher Turnierreiter auf nationaler wie auch internationaler Ebene und seine Frau Kim gelernte Pferdewirtin, kümmern sich liebevoll um die Pferde und deren Nachsucht.

Seit 2011 wurden alle Gebäude auf dem Hof kernsaniert und wieder in den Urzustand versetzt.

Der „Alte Pferdestall“ in dem die Ferienwohnungen „Alter Pferdestall“ und „Alter Kornboden“ untergebracht sind wurden früher fürs Vieh genutzt. Seit Dezember 2014, erstrahlt alles nun in neuem Glanze. Klaus Otte Wiese hat zunächst das Gebäude selbst entkernt, Wände freigelegt und das Haus für den Ausbau vorbereitet.

Mit viel Herzblut wurden dann die Innenarbeiten mit teils historischen Materialien durchgeführt. Entstanden sind 2 großzügige ****-Ferienwohnungen mit allem erdenklichen Komfort.